Leipziger Bootsverleihe im Überlick

Bootsverleihe in Leipzig

Ab auf's Wasser, es ist Sommer

23.07.2015

Das Quecksilber klettert und die Sonne scheint. Eigentlich ganz schön, wenn man am richtigen Ort ist, um sie zu genießen. Jetzt, wo es allmählich heiß wird, verbringen viele ihre freie Zeit am liebsten am oder gleich auf dem Wasser. Wir haben für euch Bootsverleihe in der Stadt und an den Seen im Umland gecheckt.

Ihr kennt noch weitere Bootsverleihe in Leipzig? Immer her damit! Schreibt uns oder kommentiert direkt unter diesem Artikel und wir ergänzen die Übersicht!  

Bootsverleihe in der Stadt

 

Stadthafen Leipzig – Das Tor zum Leipziger Neuseenland, Zentrum-West

Stadthafen Leipzig
Kajak-Anlegestelle im Leipziger Stadthafen.
Öffnungszeiten: Mo bis Do 9:30 bis 18 Uhr, Fr/Sa/So/Feiertag 9:30 Uhr bis 20 Uhr

Anmeldung für Touren und Kurse erforderlich, Anmeldung für Boote empfohlen

Haltestelle: Westplatz, Linie 2 


Der Stadthafen Leipzig punktet nicht nur durch seine zentrale Lage, sondern auch durch sein vielfältiges Angebot. Dabei ist man ab 7€ pro Stunde im 1er-Kajak und maximal 12€ in den größeren Kanadiern. Es lohnt sich, etwas länger auf dem Wasser zu schippern! Denn mit jeder angefangenen Stunde wird ein Euro gespart – egal welches Boot genutzt wird. Schwimmwesten und Paddel sind im Preis enthalten. Besonders cool sind auch die SUPs, die für 10€ die Stunde gemietet werden können. Wer mit dem Stehpaddeln noch nicht so vertraut ist, kann vor Ort praktischerweise einen Einsteigerkurs machen. Der dauert 90 Minuten und belastet das Portemonnaie mit nicht ganz unerheblichen 40€. Mit Kanu und Drachenboot können verschiedene organisierte Touren durch das Leipziger Seenland gemacht werden. Zum Beispiel eine gemütliche Runde durch den Karl-Heine-Kanal oder – wer es etwas sportlicher mag – straffe 17 Kilometer entlang des Cossis. 15€ aufwärts kostet der Spaß fürs Kanu, beim Drachenboot geht es bei 100€ los – passen aber natürlich auch eine Menge Personen rein.

Wenn Wasser nicht das bevorzugte Element ist, können auch City-Räder und E-Bikes für eine Tour an Land gemietet werden. Hier zahlt man für einen kompletten Tag ab 10€. Da das Gelände recht großzügig ist, gibt es auch noch zwei Beachvolleyballfelder (8€ pro h) und entsprechende Kurse für Frischlinge (20€).

Diejenigen, die einen Sommerferienpass besitzen, sind am Stadthafen Leipzig auch nicht allzu schlecht betraten. Mit dem Pass können enorme Vergünstigungen auf nahezu alle Angebote eingestrichen werden.

Restaurant und Sommerterrasse vertreiben den Hunger und laden zum Entspannen nach einer langen Tour ein.

  

Leipziger Kanu-Club, Schleußig 

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10 bis 16 Uhr, Sa/So/Feiertag 10 bis 19 Uhr

Reservierung empfohlen

Oldie, but Goldie! Das Vereinshaus des Leipziger Kanu-Clubs kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits seit 1992 wurden dort viele Generationen Slalomkanuten trainiert und das mit Erfolg. Weltmeister und Olympiasieger haben zwischen Weißer Elster und Elsterflussbett an ihren Medaillenhoffnungen geschraubt. Heute ist der LKC Bundes- und Leistungsstützpunkt im Kanu-Slalom.
Der Kanu-Club ist aber nicht nur ein Ort für echte Profis, sondern öffnet sein Programm auch für Anfänger, Kinder und Familien. Der Verein trumpft mit einem umfangreichen Freizeitangebot auf. Dazu gehören Wildwasserfahrten, Gesundheits- und Rehabilitationssport, Kindersport, Kraftraum, Sauna, Seniorensport und Massage. Ein weiteres Highlight ist das so genannte Kanu-Polo jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr.
Der Verein macht sich auch schon seit längerem mit seinen Sportintegrationsprogrammen für Behinderte und Asylanten einen Namen.
Im Angebot sind 1er-Kajaks und 2er- bis 4er-Kanadier. Ab 5€ die Stunde können die Boote genutzt werden. Für ein Drachenboot sollte man pro Stunde 90€ berappen. Jede angefangene halbe Stunde kostet 35€. Ein Außer-Haus-Verleih der Boote ist möglich.

  

Bootsverleih Leipziger Eck, Kleinzschocher

Öffnungszeiten: Mai bis August Mo bis Do nur mit Reservierung, Fr 14 bis 20 Uhr, Sa/So/Feiertag 10 bis 20 Uhr, in den Sommerferien täglich von 10 bis 20 Uhr

Reservierungen mindestens drei Tage vorher, vor allem für 1er-Kajak und 4er-Kanadier, auch außerhalb der Öffnungszeiten können Boote ausgeliehen werden

Haltestelle: Rennbahn, Linien 60, 65, 74

 

Der Bootsverleih Leipziger Eck liegt im grünen Leipziger Stadtteil Kleinzschocher. Direkt am Leipziger Auwald ist diese Bootstation sehr idyllisch gelegen und hat Zugang zur Pleiße und zum Elsterflutbett. Hier stehen 1er- und 2er-Kajaks ab 5€ pro Stunde zur Verfügung. Für den ganzen Tag sollten mindestens 30€ berappt werden. Die Gruppen-Kanadier gibt es ab 8€ die Stunde, für den Tag ab 50€. Es können auch Drachenboote zur Erkundung des kühlen Nasses geliehen werden. Hier der Hinweis für alle Sparfüchse: Bis zur dritten Stunde sinkt der Stundenpreis und bleibt dann konstant. Alle Preise sind inklusive Steuermann für das Boot. Die Schwimmwesten für Kinder gibt es kostenfrei, für Erwachsene werden 2€ Leihgebühr fällig.
Ein ganz schönes Extra bietet der Bootsverleih mit seiner großzügigen Grillwiese, die gemietet werden kann. Dazu gehören natürlich ein Grill, ausreichend Kohle und eine Bierzeltgarnitur. Wer Lust hat, dort privat oder mit der Firma zu feiern und zu entspannen, kann das auch tun.

  

Bootsverleih am Wildpark, Connewitz

Bootsverleih am Wildpark
Der Bootsverleih am Wildpark liegt im idyllischen Auwald.
Öffnungszeiten: Mi bis Fr 14 bis 20 Uhr,  Sa und So 10 bis 20 Uhr

Reservierung empfohlen

Haltestelle: Wildpark, Linien 9, 65, 70, 79, 107


Der Bootsverleih am Wildpark ist im Bootshaus des ehemaligen Kanu-Klubs Aegur e.V untergekommen. Das einzigartige Kulturdenkmal aus den 20ern wurde nach und nach aufwendig restauriert und bietet jetzt Platz für viele verschiedene Boote. Mit den Booten lässt sich auf der Pleiße wunderbar der anliegende Auwald erkunden. Je nach Bootstyp variieren die Preise zwischen 6,50€ und 7€ für eine Stunde. Der Fuhrpark des Connewitzer Bootsverleihs umfasst Mehrpersonenboote, Ruderboote, Kajaks, Kanadier und Motorboote. Einen Imbiss zur Stärkung ist auch vor Ort.

 

 

Weitere Bootsverleihe in der Stadt:

 

Wassersport Freizeit Herold, Schleußig

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 19 Uhr, Boot-Shop: Mo bis Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 9:30 bis 12 Uhr

Ruderboot bis 4 Personen 8€ pro Stunde , Kajak ab 5€, Kanadier ab 7,50€

Reservierung empfohlen

Haltestelle: Rödelstraße, Linien 1, 2, 60, 65, 74

Bootsverleih Klingerweg, Schleußig

Öffnungszeiten: täglich ab 10 Uhr

Ruderboote, 1er/2er-Kajaks, 1er/2er-Kanandier ab 5€

Haltestelle: Klingerweg, Linien 1, 2

Motorbootsverleih Leipzig, (Saale-Leipzig-Kanal)

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14 bis 18 Uhr / am Wochenende 10 bis 18 Uhr

Motor- und Ruderboote, Preis auf Nachfrage


Kanuverleih am Rennbahnsteg, Südvorstadt

Öffnungszeiten: ab 10 Uhr

1er/2er/3er-Kanadier, ab 5€ die Stunde

Bootsverleih am Kanal 28, Lindenau

Öffnungszeiten: Fr 13 bis 19 Uhr, Sa/So/Feiertag 9:30 Uhr bis 19 Uhr

2er-Kajak und Canadier, ab 7,50€

Bootsverleihe an den Seen / im Umland

 

Bootsverleih Wittig am Kulkwitzer See

Öffnungszeiten: täglich 11 bis 20 Uhr

Der Bootsverleih Wittig setzt auf dreifache Bootpower! Neben seinem Standort am Ostufer des Kulkis, werden auch am Elsterstausee und am Auensee Boote für eine entspannte Fahrt über das kühle Nass bereitgestellt. Ob ein Kanu, einfaches Tretboot, Wasserrutsche oder Segelboot – täglich kann an allen Stationen nach belieben ausgeliehen werden. Wittig am Kulki hat ausschließlich in der Saison von April bis Ende Oktober geöffnet, mit den anderen beiden kommt ihr auch ganzjährig ins Geschäft.



Ab ans Ufer David Weide und Stephan Riedel gbRDa am Kulkwitzer See

Kajaks ab 8 Euro pro Stunde, Canadier( 2er,4er) ab 7€, Solarboote 14€ die Stunde

Windsurfen, Kajak, Canadier, Orientierungslauf, Geocaching


Bootsverleih Paddelmax
am Cospudener See

Cospudener See
Auf dem Cossi locken gleich mehrere Bootsausleihen.
Direkt an der Hafenkante des Pier 1 befindet sich der Bootsverleih Paddelmax. Vom Tretboot mit Liegefläche über Boote mit Rutschen bis hin zu Ruderbooten kann am Cossi alles gemietet werden, was Spaß und Entspannung garantiert. Mit dem Boot lässt es sich dann auch leicht zum Inselbriefkasten schippern, der inmitten des Sees auf einer kleinen Insel Platz findet. Und dann einmal Post einwerfen bitte! 

Grinsel am Pier1 am Cospudener See

Grillbootvermietung im Leipziger Neuseenland, bis zu 10 Personen pro Boot

 

Segelbootverleih am Pier1 am Cospudener See

Segelbootverlieh für Personen mit Segelbootführerschein, ab 17€ pro Stunde

 

Bootsverleih am Markkleeberger See

Markkleeberger See
Auch am Markkleeberger kann vor schöner Kulisse gepaddelt werden.
Öffnungszeiten: ab 10 Uhr

Der Bootsverleih befindet sich am Nordufer des Markleeberger Sees und ist am Wochenende, an Feiertagen und in den Ferien geöffnet. 1er, 2er und 3er-Kajaks bekommt man ab 5€ die Stunde. Die 4er-Ruder- und Elektroboote können ab 10€ pro Stunde gemietet werden. Nach zwei Stunden kostet jede weitere Stunde 5€. Der Verleih am Markleeberger See bietet ausgiebige Wochenendtouren an. Beliebte Ausflugsziele sind der Kanupark, der Bergbau-Technik-Park, die schwimmende Kirche Vineta, der Aussichtspunkt Störmthal und die Grunaer Bucht.

Bootsverleih am Zwenkauer See

Gelegen an der Hafenmole Ost an der Sliprampe bietet der Standort am Zwenkauer See einen guten Ausgangspunkt für Tagestouren ins südliche Leipziger Seenland, bspw. vom Kap Zwenkau nach Leipzig. Kajaks kosten für den Tag zwischen 25 und 40€. Insgesamt stehen neun Strecken zur Auswahl.

Bootsverleih Wiggela am Hainer See

Am Hainer See besteht die Möglichkeit, geräumige Boote für Gruppen, Ruderboote, Schlauchboote und Elektroboote zu mieten. Nach Absprache sind auch organisierte  Touren möglich. 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • rami geschrieben am

      Ja, sehr gute Liste - ich würde dennoch den Motorbootverleih der Leipziger Werft (www.leipziger-werft.de) am Zwenkauer See ergänzen wollen.. Schiff ahoi!

    • Nana74 geschrieben am

      super recherchiert, danke für die ganzen aufgezeigten Möglichkeiten! :)

  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu