Brunch Leipzig

Gastro-Test: Brunch Leipzig

Der große Brunch-Test

08.11.2013

Ausschlafen, gemütlich zum Café spazieren und dann die nächsten zwei, drei Stunden schlemmen... der Inbegriff eines perfekten Sonntags. Das Angebot an Brunch-Adressen in Leipzig ist riesig. Deswegen haben wir uns auf den Weg gemacht und elf Brunch-Locations getestet. Eins sei vorweg gesagt: Egal, ob elegant, günstig, ausgefallen, gemütlich oder vegan – hier ist für jeden etwas dabei!

Hier geht's zu den aktuellen Brunch-Events!

 

Testsieger: Fela 

Fela Leipzig
Testsieger: Fela

Speisen & Getränke:                   5 von 5
Preis/Leistung:                           4 von 5
Vielfalt des Buffets:                     5 von 5

Das Fela besticht durch sein edles Ambiente, schick und mondän. So gar nicht typisch für Leipziger In-Adressen. Trotzdem strahlt das Interieur Wärme aus. Wir können problemlos kurzfristig einen Platz reservieren. Im Eingangsbereich ist das reichhaltige Buffet aufgebaut, im hinteren Teil nehmen die Gäste Platz. Am Buffet angekommen, werden die Augen sprichwörtlich größer als der Magen. Die Auswahl ist groß und vielfältig. Neben mediterranen Köstlichkeiten wie Melonen-Gurkensalat, Kürbisragout und Hummus finden auch Brunchklassiker wie Lachs, Bacon und diverse Müslivariationen ihren Platz. Auch für das Wohl des Vegetariers ist gesorgt: Speisen mit und ohne Fleisch halten sich die Waage. Jede noch so kleine Schüssel wird eiligst wieder gefüllt. Alle Getränke müssen zusätzlich zum Brunch gezahlt werden. Der Preis beträgt faire 11,90€.

FAZIT: Der Fela-Brunch ist in seiner Frische und Exklusivität jeden Cent des Preises wert: Das Essen ist bombastisch und die Auswahl stimmt auch!

 

Bellinis

Bellinis Leipzig
Bellinis

Speisen & Getränke:                   4 von 5
Preis/Leistung:                           4 von 5
Vielfalt des Buffets:                     4 von 5

Die Begrüßung ist herzlich und man fühlt sich im stilvoll eingerichteten Restaurant sofort wohl. Es vergeht keine Minute und es werden Kaffee und Säfte eingeschenkt. Das Buffet ist vielfältig, verschiedene Brötchen, Croissants und schön dekorierte Wurst-, Käse- und Obstplatten. Highlight ist das Frontcooking: Hier kann zwischen Omelett, Spiegelei und anderen Eivariationen gewählt werden. Auch die warmen Speisen müssen sich nicht verstecken: Sauerkraut, Kassler und diverse Beilagen lassen den Gaumen hüpfen. Ein kleines Minus: Leider fehlt die Beschilderung. Doch der Koch am Buffet und das nette Personal machten das schnell vergessen. Außerdem sind Getränke beim Preis von 13,90€ inbegriffen.

FAZIT: Klein, aber fein.

 

Enchilada

Enchilada Leipzig
Enchilada

Speisen & Getränke:                   4 von 5
Preis/Leistung:                           4 von 5
Vielfalt des Buffets:                     4 von 5

Wer seinen Brunch ein bisschen aufregender gestalten will und die kulinarischen Köstlichkeiten über Brötchen, Croissant und Co. hinaus erleben möchte, sollte sich die Auszeit in Leipzigs Klein-Mexiko gönnen. Für 13,50€ bekommt man das obligatorische Brunch-Fundament: Weizenprodukte, Aufschnitt, Salat, Cornflakes sowie Kaffee und Saft. Darüber hinaus warten jedoch auch Frucht- und Gemüsesalat, Putengeschnetzeltes, Gratin, Nudeln und Dessert und auch eine solide Auswahl an mexikanischen Warmspeisen auf den Gast des Enchiladas. Besonders gut mundet hat die cremige Kürbis-Chili-Suppe.

FAZIT: Viva la Mexico: Gutes Preis-Leistungsverhältnis, freundliche Bedienung und warmes Ambiente.

 

Glashaus

Glaushaus Leipzig
Glashaus

Speisen & Getränke:                   4 von 5
Preis/Leistung:                           3 von 5
Vielfalt des Buffets:                     4 von 5

Mitten in Leipzigs grüner Lunge liegt das Glashaus gegenüber der Parkbühne. Jeden Sonntag könnt ihr hier nicht nur Eichhörnchen füttern, sondern sehr gut brunchen. Die Vielfalt des Frühstücksangebotes ist üppig und lässt von Käse, Wurst, Lachs und Ei über Müsli bis hin zu frischen Pfannkuchen keine Wünsche offen. Auch beim Mittagsangebot ab 11 Uhr wird jeder fündig. Angeboten werden verschiedene Fleisch- und Fischgerichte sowie eine Auswahl an Beilagen. Zum Start in den Tag und zur Katerbekämpfung gibt‘s ein Glas Sekt, Kaffee sowie verschiedene Saft- und Teesorten. Jedoch ist das Ganze für 19,80€ auch kein Schnäppchen. Da jedoch der angebotene Kaffee sehr lecker ist und sowohl die Getränke, als auch die Speisen immer schnellstmöglich nachgefüllt werden, ist der Preis nicht übermäßig hoch angesetzt. Das zeigt sich auch daran, dass eine frühzeitige Reservierung empfehlenswert ist.

FAZIT: Mitten in Leipzig und doch fernab vom Trubel der Innenstadt ist das Glashaus eine gute Anlaufstelle für den Sonntagsbrunch.

 

Kanal 28

Kanal 28 Leipzig
Kanal 28

Speisen & Getränke:                   3 von 5
Preis/Leistung:                           3 von 5
Vielfalt des Buffets:                     4 von 5

Um im Kanal 28 brunchen zu können, sollte man langfristig planen. Plätze müssen mindestens zwei bis drei Wochen im Voraus reserviert werden. Das Lokal selbst strahlt Charisma aus. Doch die Teller werden erst bei akutem Platzmangel auf dem Tisch entfernt. Die Auswahl der Speisen entspricht den Erwartungen an einen Brunch, enttäuschen allerdings in puncto Geschmack. Der überwiegende Teil der Salate ist versalzen, das Mittagsangebot kalt und Käse- und Wurstplatten bleiben lange Zeit leer. Es ist der klassische 0815-Brunch mit Rührei, Bacon, Spaghetti mit Tomatensoße und Buletten. Uns erwarten anstelle einer Müsliauswahl nur Schüsseln voller Cornflakes. Nichts erfreut wirklich den Gaumen. Trotzdem ist das Lokal gefüllt, der Brunch am Kanal ist beliebt. Doch für einen guten Brunch braucht es mehr als nur eine gute Lage.

FAZIT: Der Preis ist mit 12,90€ im Vergleich zu anderen Locations nicht gerechtfertigt.

 

Kowalski

Kowalski Leipzig
Kowalski

Speisen & Getränke:                   5 von 5
Preis/Leistung:                           5 von 5
Vielfalt des Buffets:                     4 von 5

Im Kowalski ist eine langfristige Reservierung von Vorteil. Diese lohnt sich dann aber auch richtig! Das Café besticht durch warme Farben, ein Top-Buffet und aufmerksames Servicepersonal. Zwar schlagen alle Getränke zusätzlich zu Buche, doch der Brunch selbst kann sich für 12,90€ sehen lassen. Das Essen ist liebevoll dekoriert. Außerdem ist jede der verkosteten Speisen ein Genuss. Die Auswahl erstreckt sich von einem Süßspeisenbereich inklusive Kaiserschmarrn, Grießbrei, Panna cotta, reichlich Marmeladen uvm. bis hin zur herzhaften Seite mit diversen Salaten und kreativen Warmspeisen. Selbst das klassische Rührei wurde in drei verschiedenen Variationen angeboten. Nur der Lachs fehlte. Alles wurde beständig aufgefüllt. Hier setzt man vor allem auf saisonale Produkte.

FAZIT: Eine gute Adresse für einen leckeren Brunch, der sein Geld definitiv wert ist!

 

Luise

Luise leipzig
Luise

Speisen & Getränke:                   4 von 5
Preis/Leistung:                           3 von 5
Vielfalt des Buffets:                     4 von 5

Die Luise ist nicht nur zur Brunch-Zeit gut besucht, was vielleicht an dem Motto „Wir haben immer offen, außer es ist vor 9“ liegt. Der Raum ist groß und gemütlich, wird allerdings von ziemlich lauter Musik beschallt. An der Bar gibt es ein riesiges Buffet, dem es von Lachs bis Salat und süßem Aufstrich an nichts fehlt. Alles ist frisch und lecker. Allerdings könnte das Buffet wesentlich öfter nachgefüllt werden. Die Bedienung ist hingegen schnell und aufmerksam.

FAZIT: Für 10€ gibt‘s nichts zu meckern, aber der Brunch haut auch nicht vom Hocker.

 

Sol y Mar

Sol y Mar Leipzig
Sol y Mar

Speisen & Getränke:                   5 von 5
Preis/Leistung:                           4 von 5
Vielfalt des Buffets:                     4 von 5

Das Sol y Mar bietet mit seinem Brunch einen entspannten und behaglichen Sonntag. Der Preis von 12,90€ ist absolut angemessen und lohnt sich als Brunch-Investition. Die Auswahl ist groß: Brötchen, Obst, Tiramisu, Käse- und Wurstplatte, hausgemachte Marmelade, Eier, wechselnde herzhafte und süße Warmspeisen, und vegetarisches Angebot. Sehr zu empfehlen ist die Kräuter- und Chilibutter, die sogar hausgemacht ist. Bedauerlicherweise kommt das Personal nur selten an den Tisch, was aber darauf zurückzuführen ist, dass immerfort das Buffet nachgefüllt wird. Im Preis enthalten sind Kaffee und Tee.

FAZIT: Der perfekte Ort für einen gemütlichen Start in den Tag.

 

Stein Restaurant

Stein Restaurant Leipzig
Stein Restaurant

Speisen & Getränke:                   4 von 5
Preis/Leistung:                           4 von 5
Vielfalt des Buffets:                     3 von 5

Ein Brunch mit ganz besonderem Flair verspricht das Restaurant Stein am Bayrischen Platz mit seinem Piano Brunch. Ein angenehm freundlicher Service überzeugt an einem gemütlichen Sonntagmorgen. Das Ambiente ist eher schlicht gehalten und auch etwas beengend, doch sobald das Piano einsetzt, ist das schnell vergessen. Säfte und Wasser mit frischer Zitrone gibt es am Buffet, doch leider keinen Kaffee. Für faire 11,40€ bietet das Restaurant Stein von Brötchen und Apfelkuchen, über Käse- und Wurstplatte, bis hin zu warmen Speisen und einer deftigen Soljanka einiges, damit kein Teller leer bleibt. Nachgefüllt wird hier ohne Pause, sodass niemand am leeren Buffet warten muss. Leider waren aber keine vegetarischen Warmspeisen zur Auswahl, dafür überzeugt der Kräuterkäse umso mehr.

FAZIT: Vertraute und familiäre Atmosphäre mit idyllischen Pianoklängen.

 

Symbiose

Symbiose Leipzig
Symbiose

Speisen & Getränke:                   4 von 5
Preis/Leistung:                           5 von 5
Vielfalt des Buffets:                     4 von 5

Wer im vegan-vegetarischen Restaurant Symbiose im Leipziger Süden Milchkaffee mit Kuhmilch sucht, ist fehl am Platz, Wurst schreibt man hier kategorisch mit V. Das Lokal entführt damit seine Gäste auf eine kulinarische Reise ohne Kompromisse. Der Brunch wird zu 100 % aus regionalen Produkten aus biologischem Anbau zubereitet. Das Buffet ist daher überschaubarer als in anderen Lokalen, jedoch in seiner Vielfalt absolut vollständig und ausreichend. Die Schalen bleiben nie lange leer, werden vom Koch selbst wieder aufgefüllt und auch das Servicepersonal ist überaus freundlich und fachlich kompetent. Neben selbstgemachten Marmeladen und Schokoaufstrichen findet man auch „Vurstaufschnitt“ sowie veganes Gulasch und Pilzragout. Ein Heißgetränk ist im Preis von 12,90€ bereits enthalten.

FAZIT: Vegetarische Köstlichkeiten zu einem grandiosen Preis-Leistungsverhältnis! (Die Symbiose im Gastro-Test: Vegetarier)

 

Zoo Leipzig

Zoo Leipzig
Zoo Leipzig

Speisen & Getränke:                   5 von 5
Preis/Leistung:                           2 von 5
Vielfalt des Buffets:                     3 von 5

Mit viel Vorfreude ging es in das Marché Restaurant Patakan im Gondwanaland, der Tropenwelt im Zoo Leipzig. Denn mit 25€ pro Person, die neben dem Zoo-Eintritt zu entrichten sind, liegen die Erwartungen sehr hoch. Die Auswahl beim Frühstück ist eher klein, wenn auch alle Zutaten qualitativ hochwertig sind. Vor allem das Rührei mit selbst gewählten Zutaten ist klasse. Das Mittagsangebot ist vielfältiger und lecker. Auch der frisch gepresste Saft und die Auswahl an Kaffeesorten ist überzeugend. Dennoch ist der Preis im Vergleich zu den anderen Angeboten in Leipzig nicht gerechtfertigt.

FAZIT: Das Angebot kann den hohen Preis nicht rechtfertigen.

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • 0fran13 geschrieben am

      toller Artikel und eine super Entscheidungshilfe für Leute die sich bei dem großen Angebot in Leipzig nicht so entscheiden können{#emotions_dlg.flower.gif}

    • loveLS geschrieben am

      Echt tolle Testreihe, bitte weiter so ;) in leipzig gibt es so viel auswahl,so weiß man gleich welche Bar oder welches Restaurant das richtige ist. TOP

  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu