Nachgekocht à la Schnurr: Fernsehsnack

Peter Maria Schnurr: Fernsehsnack

Nachgekocht à la Schnurr

10.06.2013

Peter Maria Schnurr
Peter Maria Schnurr
Seit 2005 führt er als Chefkoch mit dem Falco im 27. Stock des Hotel Westin das einzige 2-Sterne-Restaurant der neuen Bundesländer. Nun dürfen wir Folgendes stolz verkünden: urbanite stellt euch ab Mai ganz exklusiv eines seiner High-Class-Rezepte zum Nachkochen vor.

Getrockneter Karottenkuchen//Norialgen Joghurt//Nashi Salsa//karamellisierte scharfe Kürbiskerne

Zutaten: 300 g geriebene Karotten, 110 ml Wasser, 1 Orange, 5 Eigelb (angeschlagen), 250 g gerösteter Haselnussgrieß, 8 EL Panko, 1 TL Backpulver, 1 EL Strohrum 80%, 100 g Zucker, 1 Vanilleschote, 5 Eiweiß, 250 g griechischer Joghurt, 1 TL fein gehackte Nori-Blätter, Jalapeñomark, 2 Nashi-Birnen, 1 Zitrone, 100 g Kürbiskerne, Cayenne, ½ TL Kürbiskernöl, Salz

Getrockneter Karottenkuchen Norialgen Joghurt Nashi Salsa karamellisierte scharfe Kürbiskerne
Nachgekocht à la Schnurr
Karottenkuchen: Die geriebenen Karotten, 30 ml Wasser, Orangensaft mit Abrieb verrühren, Eigelb aufschlagen und dazu geben. Dann den Haselnussgrieß, Panko, Backpulver und Strohrum verrühren. Danach 40 g Zucker, Vanillemark, Eiweiß und Salz zur Baisermasse steif aufschlagen und unter die Haselnussmasse heben. Die Haselnussmasse nun zu der Karottenmasse geben und verrühren. Kurz Geduld: 1 Stunde bei 160°C backen und anschließend auskühlen lassen.

 

Nun zur Créme de la Créme: Joghurt und Nori-Blätter zusammen vermengen, mit Salz und dem Jalapeñomark zur gewünschten Schärfe abschmecken. Nashi Birne in feine Würfel schneiden, die Abschnitte entsaften, Saft mit Zitrone abschmecken und die Würfel damit marinieren. Birne auf den Joghurt: Et voilà.

 

Für die Kernigen: 50 ml Wasser, 60 g Zucker und Kürbiskerne unter Rühren so lange kochen bis das Wasser verdampft ist und sich der Zucker um die Kürbiskerne legt. Weiterhin Hitze zugeben bis die Kürbiskerne karamellisieren. Bei gewünschter Farbe von der Hitze nehmen, Salz, Cayenne und Kürbiskernöl zugeben. Abkühlen lassen.

Mehr Infos: Hier

 

 



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf:

Urbanite verwendet Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier geht’s zu unseren Datenschutzerklärungen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu