Tanztausch Festival

Tanztausch Festival 2014 im LOFFT

Alors en Danse

13.06.2014

Ab dem 19. Juni 2014 öffnet das LOFFT seine Türen für eine der attraktivsten Tanzveranstaltungsreihen des Jahres. Das TANZTAUSCH Festival wird an insgesamt vier Tagen interessante Tanzprojekte aus Köln, Tilburg in den Niederlanden und natürlich aus Leipzig vorstellen. Wir sagen euch, worum es geht und welche Highlights das Programm für euch bereithält. 


Tanztausch Festival
Vier Tage lang frischer Wind beim Tanztausch-Festival 2014.
Das 2011 ins Leben gerufene Tanztausch Festival bietet Choreografen aus den verschiedensten Regionen eine Plattform für kreativen Austausch und Zusammenarbeit. Momentan noch mit drei Regionen besetzt, soll das Festival schon bald expandieren und auch internationalen Tänzern eine Chance bieten, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten. 

Ihr bei uns, wir bei euch

 

Und so funktioniert der eigentliche Tanztausch: Die Tanzgruppen aus Köln und Tilburg stellen ihre aktuellen Projekte hier in Leipzig vor und kommen so auch in kreativen Austausch mit der hiesigen Tanzszene.  Für jede der eingeladenen Produktionen aus Köln und Tilburg geht eine sächsische Produktion auf „Tour“ in die Niederlande oder nach Nordrhein-Westfalen. Der Hintergrund des Tauschprogramms ist zugleich eines der drängendsten Probleme der Tanzszene: Nationale sowie internationale Tanzproduktionen finden nur selten mal ihren Weg nach Leipzig, sächsische Künstlerinnen und Künstler wiederum gelangen nur selten an Auftritte außerhalb Sachsens. Mit dem Tanztausch Festival ist es nun möglich, zwischen den Tänzern einen kreativen nationalen wie auch internationalen Ideenpool zu schaffen, der immer wieder neuen Erfahrungsaustausch ermöglicht.

Vier Tage frischer Wind

 

Tanztausch Festival
Den Zuschauer erwarten Lesungen und zahlreiche Präsentationen.
An den vier Tagen des Festivals gibt es im LOFFT neun Leipzig-Premieren zu bestaunen und bereits am ersten Tag wird gleich voll durgestartet. Der 19. Juni hält drei spannende Kurzstücke zum Thema „Minenfeld Mann und Frau“ bereit. Der darauffolgende Abend dreht sich laut Veranstalter um die „Tyrannei des Ichs und deren Auswirkung auf mich, mir und SIE“. Am 21. und 22. Juni 2014 wird sich dann alles um den Generationenaustausch drehen. U20, Ü50 und Ü60 treffen auf der Bühne zusammen – mal sehen, was dabei herauskommt. 

Das Festivalprogramm auf einen Blick

 

19. Juni / 17 Uhr / Buchvorstellung mit Silke Z.


19. Juni / 20 Uhr / Triple Bill:
The Virgin’s  Voice (Reut Shemesh),
A short Odyssee | Woman (Jelena Kostic’),
Go tell the Women (We Are Leaving) (Pia Meuthen)

 

20. Juni / 17 Uhr / Diskussionsrunde: Tanzland Sachsen?

 

20. Juni / 20 Uhr / Double Bill:
Showing Des One Week Stand (MichaelDouglas Kollektiv + Tanzlabor Leipzig),
Neurosen und Altlasten: Psychotanz mit Ich, Mir und Mich (Sylvana Seddig)

 

21. Juni / 20 Uhr / Unter Uns! Das Generationenprojekt:
Episode U20 (Teenies: Nathalie trifft Katie und Justin trifft Stefan)
Episode Ü50 (Jess trifft Angus)

 

22. Juni / 20 Uhr /  Unter Uns! Das Generationenprojekt:
Episode U20 (Teenies: Nathalie trifft Katie und Justin trifft Stefan)
Episode Ü60 (Andrew trifft ...)

Infos:

 

Was? Tanztausch Festival 2014
Wann? 19. bis 22. Juni 2014
Wo? LOFFT Leipzig
Wieviel? Tagestickets gibt’s für 18€ (erm. 12€) pro Person. Am 20. Juni kostet der Eintritt 15€ (erm. 10€).

 

www.lofft.de



Diese Artikel könnten Dir gefallen:


Kommentare
› Schreibe einen Kommentar
    • Bisher keine Kommentare.
  • Bitte registriere dich bei uns oder log dich ein um Kommentare zu schreiben oder Bewertungen abzugeben.

Teilen auf

auf: