Leipzig
Startseite » Leipzig » Locations » KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE » Museum » Museum “Runde Ecke”

Museum „Runde Ecke“

Das Gebäude, in dem 40 Jahre lang die Leipziger Bezirksverwaltung für Staatssicherheit ihren Sitz hatte, beherbergt heute die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“. In den ehemaligen Büros der Stasi-Offiziere können sich Besucher über Funktion, Arbeitsweisen und Geschichte des MfS informieren. Das Bürgerkomitee hat versucht, das authentische Umfeld weitgehend zu erhalten, um die Gäste etwas von der Arbeitsatmosphäre erahnen zu lassen, die bis 1989 in der „Runden Ecke“ herrschte. Linoleumfussboden, gelbbraune Tapeten, Scherengitter an den Türen und Fenstern, Kabelkanäle und alte Heizkörper sind noch im gesamten Museum zu sehen. Die Ausstellung ist im Wesentlichen unmittelbar während der Friedlichen Revolution 1990 entstanden und zeigt den Aufarbeitungsimpuls der Bürgerbewegung. Geschichte wird hier sicht- und greifbar.

Museum „Runde Ecke“
Dittrichring 24
04275 Leipzig
Montag
10:00–18:00 Uhr
Dienstag
10:00–18:00 Uhr
Mittwoch
10:00–18:00 Uhr
Donnerstag
10:00–18:00 Uhr
Freitag
10:00–18:00 Uhr
Samstag
10:00–18:00 Uhr
Sonntag
10:00–18:00 Uhr
Open Street Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Teilen mit...

Diese Locations könntest du interessant finden:

DSCN4173 Reclam-Museum.jpg
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
Dessau DSCN9419.jpg
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
photo-1605389173375-536da8b69691.jpeg
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE

Schreibe einen Kommentar