Berlin
Startseite » Berlin » Locations » KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE » Theater » Friedrichstadt-Palast

Friedrichstadt-Palast

Mit 14 Millionen Gästen in drei Jahrzehnten ist der Palast die bestbesuchte Entertainment-Bühne in Deutschland. 1919 wurde das Theater als ‚Großes Schauspielhaus‘ unter Max Reinhardt gegründet, im April 1984 wurde es im neuen Haus an der Friedrichstraße 107 neu eröffnet.

Seit über 100 Jahren werden hier Shows mit großem Erfolg gespielt. Die aktuelle Grand Show THE WYLD hat wie alle Revueshows im Palast keine durchgehende Handlung. Die Reihe von grandiosen Nummern wird zusammen gehalten durch ein gemeinsames Thema: die Liebeserklärung an Berlin, eine ebenso wunderbare wie sonderbare Stadt. Für THE WYLD entwarfen der avantgardistische Pariser Stardesigner Manfred Thierry Mugler und Roland Welke atemberaubende Showbilder, die unsere Welt auf den Kopf stellen.

Vor seiner Zeit als Haute Couture-Designer war Mugler selbst Balletttänzer. Er schuf weltbekannte Parfüms wie ‚Angel‘ und ‚Alien‘, war einer der Macher von ‚Zumanity‘, einer Cirque du Soleil-Revue, die seit über zehn Jahren in Las Vegas läuft, und künstlerischer Berater von (Beyoncé) bei ihrer ‚I am… World Tour‘. Zuletzt brachte er mit seinen ‚Mugler Follies‘ modernes Cabaret nach Paris.

Zehn Choreographen arbeiteten für die aktuelle Show mit den 60 Tänzerinnen und Tänzern. Es ist die weltweit größte dauerhafte Showballett-Compagnie. Zusammen mit der kreativen Lichtgestaltung des französischen Designers Alain Lonchampt entstand aus Bühnenbild, Video und Licht ein visuell atemberaubendes Gesamtkunstwerk. Mit einem Produktionsbudget von über zehn Millionen Euro, dem höchsten in der Geschichte des Palastes, ist THE WYLD die teuerste Show außerhalb von Las Vegas. Die Shows des Palastes sind auch für Gäste ohne Deutschkenntnisse bestens geeignet.

Auf der größten Theaterbühne der Welt vereint Berlins aktuelle Grand Show außergewöhnliche Figuren, atemberaubende Artistik und die legendäre Girlreihe in opulenten Bildern. Mit über 100 Künstlerinnen und Künstlern ist THE WYLD die aufwändigste Show in Europa. Erleben Sie eine wahrhaft kosmische Lovestory. Überirdisch schön und nicht von dieser Welt. Die Grand Show THE WYLD feierte ihre Welturaufführung am 23. Oktober 2014. Nun heißt es bis Mitte Juli 2016: THE WYLD – OUT OF THIS WORLD.

Friedrichstadt-Palast
Friedrichstr. 107
10117 Berlin
Montag 10:00–18:30 Uhr
Dienstag 10:00–18:30 Uhr
Mittwoch 10:00–18:30 Uhr
Donnerstag 10:00–18:30 Uhr
Freitag 10:00–18:30 Uhr
Samstag 10:00–18:30 Uhr
Sonntag 10:00–18:30 Uhr
Die angegebenen Öffnungszeiten sind die der Theaterkasse (geschlossen: 24.12. und 1.1.).
Öffentliche Verkehrsmittel
U6 Oranienburger Str.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen mit...

Nächste Events in Friedrichstadt-Palast

© Veranstalter
02.
Dez
Do
19:30
BÜHNE, Show & Revue

Arise Grand Show

Friedrichstadt-Palast
© Veranstalter
03.
Dez
Fr
19:30
BÜHNE, Show & Revue

Arise Grand Show

Friedrichstadt-Palast
© Veranstalter
04.
Dez
Sa
15:30
BÜHNE, Show & Revue

Arise Grand Show

Friedrichstadt-Palast
© Veranstalter
04.
Dez
Sa
19:30
BÜHNE, Show & Revue

Arise Grand Show

Friedrichstadt-Palast
© Veranstalter
05.
Dez
So
15:30
BÜHNE, Show & Revue

Arise Grand Show

Friedrichstadt-Palast
© Veranstalter
05.
Dez
So
19:30
BÜHNE, Show & Revue

Arise Grand Show

Friedrichstadt-Palast

Diese Locations könntest du interessant finden:

KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE
KULTUR + VERANSTALTUNGSORTE

3 Gedanken zu “Friedrichstadt-Palast

  1. Sehr zur Zufriedenheit des Kundens scheint sich vieles gebessert zu haben. Einer schnellen Bedienung stand in der letzten Zeit nichts mehr im Wege und auch die Bedienungen sind ausgesprochen freundlich und zuvorkommend. So macht das Essen doch gleich viel mehr Spaß. Beifall für den schnellen Wechsel zurück zu Service und Freundlichkeit!

  2. grotesk schlechter Laden an der Friedrichstr. Von einem Fast-Food Restaurant erwarte ich nicht, dass ich 10 min warten muss, biss ich überhaupt bedient werde. Leider nicht zum ersten Mal musste ich feststellen, dass die Mitarbeiter völlig gelangweilt und langsam bedienen. Nicht nur, dass die Bestellung mehrmals aufgenommen werden muss "Hä, was, können Sie das noch mal wiederholen?", es wird dem Kunden auch unverhohlen gezeigt, dass sie von Glück reden dürfen, dass sie mal bedient werden. Das einfache Sachen wie Milchshakes häufig nicht zu bestellen sind, davon ganz zu schweigen. Auf keinen Fall hingehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.